Schwerpunktthema

>> Kursdetails

Details zu Kurs 1455 (Regionale Obstsorten)


Details zum Kurs
Kursnummer 1455
Titel Regionale Obstsorten
Info Wer sich für alte Obstsorten interessiert, kennt Namen wie Kaiser Wilhelm, Gravensteiner oder Goldparmäne - Sorten, die früher in ganz Deutschland verbreitet waren und auch heute wieder auf Streuobstwiesen gepflanzt werden. Weniger geläufig sind Celler Dickstiel, Finkenwerder Herbstprinz oder Horneburger Pfannkuchenapfel. Und wer kennt gar die Perle von Kirchtimke oder den Uphuser Tietjenapfel? In Niedersachsen sind in bäuerlichen Obstgärten viele regionale Obstsorten entstanden, die unter den herrschenden klimatischen Bedingungen schmackhaftes, widerstandsfähiges und lagerfähiges Obst lieferten. Heute sind sie aber weitgehend in Vergessenheit geraten. Bei einem Gang über die Obstwiesen des Dozenten mit anschließender Verkostung lernen Sie die Vielfalt niedersächsischer und norddeutscher Apfelsorten kennen. Eine genaue Wegbeschreibung (mit Auto oder Rad) erhalten Sie nach der Anmeldung.
Außenstelle Sonstige
Veranstaltungsort BÜLSTEDT: Zum Bruch 1, 27412 Bülstedt
Termin Fr. 08.10.2021
Kurstage
Datum
08.10.2021
Dauer 1 Nachmittag
Uhrzeit 13:00 - 18:00
Gebühr 35,30 EUR

Dozent(en) Michael Ruhnau

Bestellen Sofort zur Anmeldung

Zurück